Inverter Generatoren: Die Anwendungsfelder in der Bauphase

Inverter Generatoren: Die Anwendungsfelder in der Bauphase

Für den Betrieb elektrischer Geräte – ohne das Vorhandensein einer Steckdose – lassen sich heute benzin- oder dieselbetriebene Inverter Generatoren nutzen. Damit kann netzunabhängig grenzenlos sauberer Strom erzeugt werden. An derartigen Stromerzeugern gibt es Strom ganz bequem auf Knopfdruck.

Digitale Stromerzeugung vom Feinsten

Moderne digitale Inverter Stromerzeuger sichern für den Verbraucher eine saubere Stromabgabe, ohne dass Spannungsschwankungen auftreten. Somit können auch sehr sensible Geräte auf diese Art und Weise betrieben werden, zum Beispiel hochsensible Heimelektronik. Eine viel größere Bedeutung haben diese Generatoren aber als mobile Geräte. Richtig interessant wird diese Technik, wenn während anstehender Bauarbeiten oder Neubauten noch überhaupt kein Strom auf den Baustellen vorhanden ist. Hier muss nicht erst ein Baustromkasten installiert werden, denn es geht viel einfacher mit einem Inverter Generator. Es gibt die unterschiedlichsten Leistungsstufen im Angebot, somit eröffnet sich eine Vielzahl von mobilen Anwendungsgebieten außerhalb des privaten Hausstromverbrauches:

  • Stichsäge, Bohrmaschinen, Bohrhämmer usw.
  • Wasserpumpen
  • Heckenscheren
  • Betonmischer
  • Rasenmäher, Häcksler
  • Beleuchtungs- oder Heizstrahler
  • Kompressoren
  • Industriesauger und andere Reinigungsgeräte
  • Trocknungsgeräte

Beim Einsatz wird nach ohmschen oder induktiven Verbrauchern unterschieden. Die elektronischen Verbraucher fallen anwendungsspezifisch nicht so ins Gewicht. Während die ohmschen Verbraucher die aufgenommene Leistung komplett in Wärme oder auch Helligkeit umwandeln, sind die induktiven Verbraucher mit einem Elektromotor ausgestattet. Bei den erstgenannten wird die komplett aufgenommene Leistung umgewandelt. Die Wattzahl entscheidet hier über die Wahl des Inverters. Anders sieht es bei den induktiven Verbrauchern aus. Hier beeinflusst der jeweilige Wirkungsgrad die Abgabeleistung (ca. 70% der Aufnahmeleistung).

Besonderheiten

Da die Transformation des Gleichstromes in Wechselstrom bei den Inverter Generatoren ohne Spannungsschwankungen erfolgt, werden sie bei sensiblen Geräten als Sicherheitsquelle für die Spannungsstabilität genutzt. Im mobilen Bereich ersetzen sie die nichtvorhandene Stromversorgung. Standardmäßig arbeiten die heutigen Inverter sparsam, sauber und sehr leise. Sie stellen damit herkömmliche Generatoren in den Schatten.